Liebe zum Detail bedeutet an alles zu denken

Am Anfang stand der Wunsch, Kinderbettwäsche und -bekleidung aus Bio-Leinen zu fertigen. Über meine Mutter hatten wir Kontakte zu Webereien und Schneidereien in Litauen und waren entsprechend zuversichtlich. Ich hatte viele Ideen für Designs und Stickereien und hätte am liebsten gleich losgelegt. Was sich allerdings als schwieriger als gedacht herausstellte, war zunächst einmal passendes Leinen als Ausgangsstoff für unsere Produkte zu beziehen. Da sich solches nicht in ausreichender Qualität und unseren Wünschen entsprechend finden ließ, entschieden wir uns schließlich dafür, auch diese Schritte selbst in die Hand zu nehmen. Wir suchten nach Lieferanten für Garn, das nach dem GOTS-Standard für ökologisch und fair hergestellte Textilien zertifiziert ist, und nach Webereien, die dieses nach den anspruchsvollen Vorgaben dieses Standards zu Leinenstoff weiterverarbeiten würden. Zum Abschluss ließen wir uns unter Einbeziehung unserer gesamten Lieferkette nach GOTS zertifizieren. Der Erhalt dieses Zertifikats erfüllte uns schließlich alle mit Stolz und Freude. Ein schöner Nebeneffekt war, dass die Verbindungen zu unseren Partnern auf diesem Weg weiter vertieft und auf allen Seiten Vertrauen aufgebaut werden konnte.    

Jedes unserer Produkte beginnt seine Reise als Flachspflanze im feucht-milden Atlantikklima Belgiens. Nach der Ernte werden die Flachsfasern von einer alteingesessenen Spinnerei aus der Lombardei, die über eine mehr als 200 Jahre währende Firmentradition zurückblickt, zu Garn versponnen. In Litauen, das wie das gesamte Baltikum über Jahrhunderte hinweg eng mit der Leinenverarbeitung verbunden war, wird unser Garn zu Leinenstoff gewebt und schließlich in Handarbeit weiterverarbeitet.

Der direkte Kontakt zu unseren Partnern sowie die Fertigung in Handarbeit ermöglicht es uns auch technisch anspruchsvolle Lösungen wie verdeckte Knopfleisten oder die Verwendung von bestickten statt bedruckten Etiketten umzusetzen. Die Wahl verdeckter Knopfleisten wie auch die Auswahl des Materials für die Etiketten dient der Vermeidung möglicher Druck- und Scheuerstellen. Vom Design über die Auswahl unserer Stoffe bis zur Fertigung verfolgen wir damit stets das Ziel, an jedes Detail zu denken, das dazu beiträgt, Ihrem Kind den bestmöglichen Schlaf zu ermöglichen.